Kunden Referenzprojekte
Erfolgsgeschichten
aus der Praxis

Beta Systems realisiert e-Akten Lösung für Minijobbörse der Knappschaft-Bahn-See.

Jörg Hubernagel von der Knappschaft-Bahn-See beschreibt den Einsatz der Softwarelösung LDMS in der Mini Job Zentrale

2500000
Arbeitgeberakten
410000000
Dokumente im Archiv
1800
Benutzer im System
2500000
Anrufe im Service-Center

Durch den Einsatz von LDMS können wir die Arbeit heute viel schneller zu den Menschen bringen. Von den Experten der Beta Systems erhalten wir im praktischen Alltag stets zeitnah und konstruktiv Hilfe. Die Zusammenarbeit ist in jeder Hinsicht positiv.

Dr. Erik Thomsen - Leiter der Minijob-Zentrale

Herausforderung

Die Minijob-Zentrale benötigte ein leistungsfähiges System zur Archivierung ein- und ausgehender Dokumente für die sieben Millionen geringfügig Beschäftigten im gewerblichen und privaten Umfeld. Vorgänge sollten papierlos an Sachbearbeiter/innen weitergeleitet werden.

Lösung

Das Dokumenten-Management- und Archivsystem LDMS ist bei der Knappschaft Teil einer gemeinsamen Lösung der Software Innovation GmbH und Océ Deutschland (heute Open Text). Es zeichnet sich vor allem durch seine hohe Performance aus, die es ermöglicht, tagtäglich besonders große Dokumentmengen zu verarbeiten und zu archivieren.

  • Durch die elektronische Archivierung können die Sachbearbeiter der Minijob-Zentrale je nach Zugriffsberechtigung auf die 2,1 Millionen Arbeitgeberakten sofort zugreifen.
  • Dies ist besonders hilfreich für die Beschäftigten des KBS-Service-Centers in Cottbus mit seinen 160 Beschäftigten, die jährlich rund 2,5 Millionen Anrufe entgegennehmen und den Kunden schnell Auskunft geben müssen.
  • Im Bereich der Haushaltsjobbörse wird über die Anlage von Kundenakten in LDMS die Datenqualität auf einem hohen Niveau gehalten.

Ihre Ansprechpartner

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Kontakt mit Vertrieb
Kontakt mit Support
Regionale Kontaktadressen

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von Beta Systems können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

+49 (0) 30 726 118-640