Kunden Referenzprojekte
Erfolgsgeschichten
aus der Praxis

KIRU spart über 20 Mio. Druckseiten pro Jahr ein und optimiert den Druckoutput für Kommunen.

60000000
Dokumente jährlich in Beta UX
5000
Anmeldungen pro Tag über den Beta Web Enabler
66
% Einsparung der Druckkosten

Früher wurden Bescheide gleich gedruckt und an den Kunden verschickt. Enthielten sie eine falsche Information, konnten wir die Bescheide einstampfen. Weil die Sachbearbeiter nun über den Web Enabler Zugriff auf den Output aus den Fachverfahren haben und diesen noch einmal kontrollieren können, sparen wir hohe Druck und Papierkosten.

Peter-Georg Herkommer - Application Management

Herausforderung

Beim Übergang vom Mainframe zu einer Client-Server-Architektur im Bereich kommunaler Fachanwendungen benötigte die KIRU ein Output Management System für Unix/Windows-Systeme, das die Aufgaben der bisherigen z/OS-basierten Lösung nahtlos übernimmt und weiterführt. Um das Druckvolumen zu verringern und seinen Kunden ein papierarmes Arbeiten zu ermöglichen, suchte der IT-Dienstleister außerdem eine webbasierte Technologie für einen verwaltungsweiten und anwendungsfreundlichen Dokumentenzugriff.

Lösung

Im technischen Betrieb ist Beta UX eine unschätzbare Hilfe, um den mannigfaltigen und hochvolumigen Output aus den verschiedenen Fachanwendungen zu sortieren, zu bündeln und den Kommunen als Mandanten der KIRU paketiert zur Verfügung zu stellen. Auch die Portooptimierung der kuvertierten Bescheide spielt eine große Rolle. Der Einsatz des Beta Web Enablers spart einen Großteil der bisherigen Druckkosten, indem die Sachbearbeiter/innen über dieses Web-Interface Online-Zugriff auf Listen und Dokumente aus ihren Fachanwendungen haben und sich Detailinformationen direkt im Browser anzeigen lassen können.

Ihre Ansprechpartner

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Kontakt mit Vertrieb
Kontakt mit Support
Regionale Kontaktadressen

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von Beta Systems können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

+49 (0) 30 726 118-640