Lösungen für IBM Scheduler
HORIZONT Produkte

HORIZONT Produkte

HORIZONT – ist einer der weltweit führenden mittelständischen Anbieter für Softwarelösungen im Bereich Workload Automation. Wir wollen unsere Kunden agiler machen und Sie dabei unterstützen, Ihre Chancen optimal zu nutzen.

ProcMan

ProcMan unterstützt und automatisiert Änderungen an Skripten oder Objekten für die IT-Automatisierung. Er konvertiert Skripte und Objekte von Workload Automation Systemen. Integrierte Versionierung und Archivierung sowie ein Reporting entlasten die Entwicklung und Beschleunigen die Einführung neuer Systeme.

IBM Scheduling Tools

XINFO

XINFO (SmartIS) ist ein einfach zu bedienendes Informations- und Auskunftssystem für wichtige Systemdaten der IT-Produktion. Durch intelligente „Reader“ könnten Definitions- oder Betriebsdaten aus vielen System- oder Programmquellen eingelesen, aufbereitet und einfach durchsuch- und analysierbar bereitgestellt werden.

IBM Scheduling Tools

SmartJCL

SmartJCL überprüft die JCL - vor der Einreichung - auf häufige Fehler und beseitigt Probleme an der Quelle. Dadurch wird die Anzahl der Abends drastisch reduziert, was wiederum den Zeitverlust bei einem engen Batch-Fenster eliminiert.

IBM Workload Scheduler Tools

Vereinfachen Sie die Bedienung & Nutzung Ihrer IBM Workload Automation Produkte. Mit den IWS Tools von HORIZONT sparen Sie Zeit, Nerven und Ressourcen. Stellen Sie Abläufe & Abhängigkeiten graphisch dar, ändern Sie Batch-gesteuert Scheduling-Pläne und -definitionen.

ProcMan - Der Übergabe-Prozess-Manager

Fast jeden Tag müssen neue oder geänderte Programmpakete von Testumgebungen in die Produktion bewegt werden. Eine solche Herausforderung beinhaltet nicht nur Änderungen für die Programme selbst, sondern schließt oft auch Updates an den Scheduling-relevanten Objekten ein wie z.B. JCL, Scheduler-Definitionen und Steuerkarten mit ein.

ProcMan unterstützt dabei vielfältige Organisationsstrukturen. Von einfachen Konfigurationen wie Test und Produktion auf wenigen Umgebungen - für einen Mandanten - bis hin zu einem Staging über mehrere Umgebungen, verteilt auf vielen Maschinen - für unterschiedliche Mandanten. Somit liefert ProcMan als Übergabe- und Prozess-Manager die Antwort auf verschiedene spezielle Bedürfnisse einer produktionsorientierten Umgebung.

Die Bedienung geschieht mit benutzerfreundlichen kundenindividuellen Web-Dialogen. Zu transportierende Objekte wie z.B. JCL oder Scheduler-Definitionen werden automatisch für eine Umgebung angepasst. Sämtliche Übergaben werden archiviert und stehen für eine Wiederverwendung zur Verfügung.

  • Überprüfen Sie automatisiert die Daten-Objekte nach Ihren individuellen Regelwerk.
  • Übergabeprozesse können rollen- und mandantenorientiert definiert werden.
  • Greifen Sie auf automatisch versionierte Objekte im Archiv zu.
  • Standardisieren Sie den Übergabe-Prozess von Batch-Objekten nach festgelegten Konventionen.
  • Erstellen Sie einfach Reports oder Querverweise von Änderungen im Scheduling-Umfeld.

XINFO – Das IT Informationssystem

XINFO ist ein IT-Informationssystem für einfache bis hin zu umfangreichen und komplexen Abfragen und Auswertungen für beliebige Daten. Es ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Daten aus verschiedenen IT-Systemen. Dabei können durch einfache Befehle logisch zusammengehörende Daten angezeigt werden.

Entscheidende Fragen können so schnell und unkompliziert beantwortet werden. Mit XINFO steht ein Cross-Referenz-System zur Verfügung, mit dem Management, Anwendungsentwickler und Produktionsplaner schnell und unkompliziert ihre Analysen und Reports erzeugen können.

Das lösen Sie schnell mit XINFO:

  • Wo wird die Datei ABC verwendet?
  • Welche Batch-Jobs benutzen das Programm XYZ?
  • Welche DB2-Tabellen werden wo wie verwendet?
  • Welche PSBs werden wo wie verwendet?
  • Welche Hauptprogramme rufen das Unterprogramm ABC auf?
  • Welche Batch-Jobs waren am vergangenen Montag um 3:30 Uhr aktiv?
  • Welche Batch-Jobs sind mit einem bestimmten Returncode geendet?
  • An welchen Tagen wird ein Batch-Job in der Zukunft ausgeführt?
  • Welche Nachfolger hat ein Batch-Job?

SmartJCL – Der einfache Weg zu fehlerfreier JCL

Damit die modernen Unternehmen von heute wettbewerbsfähig bleiben, müssen Produktionssysteme hochverfügbar und zuverlässig sein. Die Job Control Language (JCL) ist ein wesentlicher Bestandteil für den reibungslosen Betrieb der Systeme. Fehler in der JCL-Codierung können sich nachteilig auf die Produktion auswirken und zu unerwünschten Verzögerungen führen.

SmartJCL überprüft die JCL - vor der Einreichung - auf häufige Fehler und beseitigt Probleme an der Quelle. Dadurch wird die Anzahl der Abends drastisch reduziert, was wiederum den Zeitverlust bei einem engen Batch-Fenster eliminiert. Auch der damit verbundene Aufwand für die Suche nach Problemquellen unter Zeitdruck - oft mitten in der Nacht - wird stark reduziert.

IBM Workload Scheduler Tools

IBM Workload Scheduler for distributed

IWS/WebAdmin - Das Web-Interface zu IWS ds

IWS/WebAdmin bietet eine Web-Browser-basierte Schnittstelle zum IBM Workload Scheduler. Der Web-Browser zeichnet sich aus durch einfache Bedienbarkeit und ein umfangreiches Set an Funktionen.

mehr Details

IBM Workload Scheduler für z/OS

IWS/WebAdmin - Das Webinterface zu IWS z/OS (TWS z/OS)

IWS/WebAdmin bietet eine Web-Browser-basierte Schnittstelle zum IBM Workload Scheduler z/OS. Der Web-Browser zeichnet sich aus durch einfache Bedienbarkeit und ein umfangreiches Set an Funktionen.

mehr Details 


IWS/Graph - Grafik, Dokumentation und Überwachung für IWS z/OS

IWS/Graph zeigt Auftrags- und Jobnetze der Applikationsdefinition und des Tagesplans als Netzpläne und Balkendiagramme an. Zusätzliche Funktionen sind eine Loopprüfung, umfangreiche Dokumentation der Auftragsdefinition inkl. einem Jahreskalender sowie der JCL, eine ISPF-basierte Cross-Referenz als auch ein Monitoring bis hin auf Businesssicht und vieles mehr.

mehr Details


IWS/Audit - Das Revisions-System für IWS z/OS

IWS/Audit erfasst alle Änderungen im IWS z/OS. Das macht es einfach, Änderungen, neue Einträge und Löschungen zu erkennen und dient gleichzeitig als vollständiger Bericht für die Revision.

mehr Details


IWS/BatchAD - System für automatisierte Änderungen aller IWS-z/OS-Definitionen

Schnittstelle zu allen Definitionen von „IWS z/OS“ für Massenänderungen, Export und Import. Somit können umfangreiche oder komplexe Änderungen schnell und sicher durchgeführt werden.

mehr Details


IWS/BatchCP - Das Revisions-System für IWS z/OS

Dient zur Reduzierung wiederholender manueller Tätigkeiten im Tagesplan (CP) durch automatisiertes Ausführen. Schnittstelle für Massenänderungen sowie zum einfachen Anlisten der Daten aus dem CP mit vielfältigen Selektionsmöglichkeiten.

mehr Details

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Setzen Sie auf eine sichere und effiziente Verarbeitung großer Datenmengen. Fordern Sie jetzt die Entwicklung einer hochwertigen Infrastruktur Software Lösung von der Beta Systems DCI Software AG an.
 

dci(at)betasystems.com     Phone: +49 (0) 30 726 118-640

 

jetzt Kontakt aufnehmen

Ihre Ansprechpartner

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Kontakt mit Vertrieb
Kontakt mit Support
Regionale Kontaktadressen

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von Beta Systems können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

+49 (0) 30 726 118-640

Servicetelefon
+49 (0) 30 726 118-640

info-dci(at)betasystems.com

 

jetzt Kontakt aufnehmen