Enterprise Job Manager
Beta 92 EJM

Wir verbinden Welten: Der Beta 92 Enterprise Job Manager (EJM) verbindet alle ihre dezentralen Server und deren Anwendungen (z.B. SAP) komfortabel mit dem Mainframe.

Steuern Sie über alle genutzten Plattformen hinweis Ihre automatisierten Prozesse und sparen Sie gleichzeitig Kosten. Wir unterstützen alle Mainframe-Scheduler und alle gängigen Betriebssystem-Plattformen (Windows, Linux, Unix, IBM System i und IBM Z).

Erweitern Sie die Reichweite ihrer Mainframe Workload Automationslösung

  • Erhöhen Sie die Leistungsfähigkeit von Serversystemen durch die integrierte, selbststeuernde Lastverteilung (dynamic workload balancing)
  • Hohe Ausfallsicherheit durch automatisches Failover-Management und hoher Toleranz gegen Systemausfälle oder Netzwerk-Unterbrechungen
  • Automatisieren Sie Anwendungsprozesse und Server durch ereignisgesteuerte Abläufe (Event-based Scheduling)
  • Sparen Sie Mainframe-Betriebskosten durch Verlagerung von Workload-Aufgaben über intelligente Agenten auf dezentrale Systeme
  • Integrieren Sie SAP-Systeme und weitere Anwendungen in ihre komplexen Automationsabläufe (zwischen Mainframe, SAP und dezentralen Servern)
  • Vereinfachen Sie mit dem Enterprise Job Manager Datentransfer-Aufgaben durch die integrierten Filetransfer-Funktionen
  • Schaffen Sie einen komfortablen Zugang zur Steuerung ihrer Batchprozesse über die einfach zu bedienende webbasierte Benutzeroberfläche Enterprise Control Center (ECC)

Der Beta 92 Enterprise Job Manager (EJM) hilft den größten Automobilherstellern der Welt, Kosten bei der IT-Automation einzusparen.

Zu den Erfolgsgeschichten

Erweitern Sie Ihren Mainframe Scheduler um ein agiles Agentennetzwerk

Plattformübergreifendes Job-Scheduling

Die Automatisierung von Batch-Jobs unter z/OS im zentralen und dezentralen IT-Umfeld macht den besonderen Charme des Agentennetzwerkes aus. Ob Sie SAP-Transaktionen im Rahmen des Monatsabschlusses oder den Batch-Workload auf Non-z/OS-Systeme auslagern möchten – das leistungsstarke Agentennetzwerk unterstützt Sie mit einem einzigen Kontrollpunkt dabei, Batch-Jobs Just-in-Time abzuschließen.

  • Beschleunigte Integration in IT-Prozesse mithilfe leistungsstarker Script-Engine (inkl. Windows Powershell Support)

Schnelle Anwendungsbereitstellung

Der Enterprise Job Manager ist so konzipiert, dass der Batch-Workload auf dezentrale Server verteilt werden kann aber dennoch zentral über den Mainframe und den z/OS-Scheduler gesteuert wird. Das hat den Vorteil, dass viele Anwendungen unter Unix, Linux und Windows schnell und einfach in die zentrale Automatisierung eingebunden werden können.

  • Entlasten des Job-Schedulers durch die asynchrone Kommunikation zwischen Agent und z-OS Scheduler
  • Voll automatisierte Anwendungssteuerung durch Event-Triggering
  • Integrierter managed Filetransfer

Automatisierung von Anwendungen über Eventsteuerung

Geschäftsanwendungen wie ERP oder CRM können zudem mit dem Beta 92 Enterprise Job Manager (EJM) Agenten kommunizieren und so Prozesse oder Transaktionen am Mainframe ausführen. Je nach Bedarf steuern die Anwendungen den Scheduler oder der Scheduler steuert die Anwendung. Beide Transaktionsmöglichkeiten haben Failover-Szenarien und sind hochverfügbar. Die Event-Parameter werden im IBM Workload Scheduler (IWS/TWS) direkt über das Exit Interface gesteuert.

Automatisierung von SAP® Systemen

Häufig kommt der Beta 92 Enterprise Job Manager (EJM) speziell in Kombination mit SAP® zur Anwendung. Dabei wird ein leistungsstarkes Command Set, mit dem unterschiedliche viele SAP®-Systeme direkt automatisiert werden können, ermöglicht. Das Monitoring der Batch-Jobs erfolgt direkt im Enterprise Job Manager

Wir haben im Bereich des Scheduling längere Zeit mit verschiedenen Lösungen experimentiert. Mit diesen verteilten Lösungen hätten wir zwar weiterarbeiten können, wollten aber auf ein zentrales Tool wechseln, das wir mit dem IWS verbinden können.

Peter Breitenberger,
Leiter des Referats Großrechenanlage und Rechenzentrumsbetrieb,
Abteilung Informationstechnologie des Landes Ober-Österreich

Produktdetails

Schnell & skalierbar

  • >100.000 Jobs und >5.000 Agenten pro Tag
  • „High Frequency“- Jobs (Intervalle <60 Sek.)

Anwendungssteuerung

  • Leistungsfähiges SAP®-Command Set für Business Warehouse
  • Event Trigger Facility
  • Inklusive Datenqualitätsprüfung

Kommunikation

  • (A)synchrone Datenverbindungen
  • Direktkommunikation mit IBM z/OS-Scheduler IWS
  • Freie JES-Ressourcen durch optimale IWS-Unterstützung

Administrationskomfort

  • Batch-Jobs zentral administrieren.
  • Error-Handling mit umfassendem Job-Log-Output

Steuerung & Automatisierung

  • Externer Job-Start von jedem z/OS-Scheduler
  • Managed-Auto-Update, Auto-Erstinstallation, verschlüsselter Filetransfer

Hochverfügbar & ausfallsicher

  • Dynamic Workload-Balancing mit Failover-Management.
  • Fehlertolerantes Agentennetz (Multi-STC-fähig) mit Routern für Firmennetze

Verwandte Produkte

Beta 92
Log Management

Sichere Speicherung, Archivierung und Bereitstellung von Logdaten und Job Outputs aus Systemlogs und Workload Automation Prozessen. Integriert auch dezentral entstehende Logdaten aus beliebigen Quellen.

Beta 92 Log Management

Beta UX
LogMaster

Beta UX LogMaster ermöglicht die Speicherung, Archivierung und Bereitstellung von Logdaten bzw. Job-Outputs in einem zentralen Archiv. Beta UX LogMaster unterstützt die Formate führender Workload Automation Produkte und SAP.

Beta UX LogMaster

Beta 91
Data Quality Management

Beta 91 Data Quality Management bietet Funktionen für eine programmgesteuerte Verifizierung von IT-Prozessdaten (Logdaten, Protokolle, Ergebnislisten).

Beta 91 Data Quality Management

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Setzen Sie auf eine sichere und effiziente Verarbeitung großer Datenmengen. Fordern Sie jetzt die Entwicklung einer hochwertigen Infrastruktur Software Lösung von der Beta Systems DCI Software AG an.
 

dci(at)betasystems.com     Phone: +49 (0) 30 726 118-640

 

jetzt Kontakt aufnehmen

Ihre Ansprechpartner

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Kontakt mit Vertrieb
Kontakt mit Support
Regionale Kontaktadressen

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von Beta Systems können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

+49 (0) 30 726 118-640

Servicetelefon
+49 (0) 30 726 118-640

info-dci(at)betasystems.com

 

jetzt Kontakt aufnehmen